Top 100

Welches sind die besten Golfkurse in Kontinentaleuropa? «Golf World Top 100» hat die besten Plätze herausgesucht. Mit Domaine Imperial (Genf) schaffte es ein einziger Schweizer Kurs auf die neuste Liste – auf Platz 81.

Vor 10 Jahren publizierte «Golf World Top 100» die erste Liste mit den besten Plätzen zwischen Spanien und den Niederlanden, Frankreich und Norwegen. «Jetzt, fast ein Jahrzehnt später, findet man viele der damaligen Top-Kurse nicht mehr im neuen Ranking», erklärt Chris Bertram. «In erster Linie hat das damit zu tun, dass in den vergangenen zehn Jahren jede Menge grossartiger neuer Golfplätze eröffnet wurden.»

Und wie landet ein Kurs auf der Liste? «Die Methodik ist seit 2015 die gleiche», so Bertram. Eine Jury aus Lesern und Experten bewertet die Anwärter. «Wir sind uns bewusst, dass das sehr subjektiv sein kann», bestätigt Bertram. «Wir glauben aber, dass wir mit der aktuellen Jury die Geschmäcker und Vorlieben fast aller Golfspielenden abdecken können.» Insgesamt werden 100 Punkte vergeben und jeder Golfplatz wird nach folgenden Kriterien bewertet:

Design (40 Punkte): Eine Schlüsselkategorie, die in drei Unterabschnitte unterteilt ist. 20 Punkte gibt es für die Einbettung des Kurses in die natürliche Landschaft.

Setting (15): Die Ästhetik der Umgebung und des Kurses selbst. Und die allgemeine «Atmosphäre».

Memorability (15): Wie einfach ist es, sich an die Löcher zu erinnern? Sind sie unverwechselbar, abwechslungsreich und interessant?

Playability (10): Ist es für die Mehrheit zu schwierig oder sogar unfair? Oder können es alle geniessen?

Consistency (10 Punkte): Entsprechen alle Löcher den Anforderungen oder gibt es «Ausreisser» nach unten?

Presentation (10 Punkte): Wie gepflegt sind Umgebung, Abschläge, Fairways, Bunker und die Grüns?

1 Morfontaine (Grand Parcours) Paris, Frankreich

2 Utrecht De Pan Utrecht, Niederlande

3 Fontainebleau Paris, Frankreich

4 Royal Hague Den Haag, Niederlande

5 Valderrama Sotogrande, Spanien

6 Lofoten Links Gimsoysand, Norwegen

7 Chantilly (Vineuil) Paris, Frankreich

8 Les Bordes (New) Orl.ans, Frankreich

9 Kennemer (B & C) Haarlem, Niederlande

10 Les Bordes (Old) Orl.ans, Frankreich

11 Monte Rei Tavira, Portugal

12 Troia Setubal, Portugal

13 El Saler Valencia, Spanien

14 Hamburger Hamburg, Deutschland

15 West Cliffs Obidos, Portugal

16 Parnu Bay P.rnu, Estland

17 PGA Catalunya (Stadium) Girona, Spanien

18 Golf du Médoc (Chateaux) Bordeaux, Frankreich

19 Falsterbo Malm., Schweden

20 Saint-Germain Paris, Frankreich

21 Sotogrande Sotogrande, Spanien

22 Le Touquet (La Mer) Le Touquet, Frankreich

23 Bro Hof Slott (Stadium) Stockholm, Schweden

24 Royal Zoute Knokke, Belgien

25 Hardelot (Les Pins) Hardelot, Frankreich

26 Royal Bled Bled, Slowenien

27 Eindhoven Eindhoven, Niederlande

28 Noordwijkse Noordwijk, Niederlande

29 Terre Blanche (Chateau) Bordeaux, Frankreich

30 Praia d’El Rey Obidos, Portugal

31 Hilversumsche Hilversum, Niederlande

32 Saint-Emilionnais Bordeaux, Frankreich

33 Rosendaelsche Arnhem, Niederlande

34 Budersand Sylt, Deutschland

35 Carya Belek, Türkei

36 Dom Pedro (Old) Vilamoura, Portugal

37 Oitavos Dunes Lissabon, Portugal

38 Palmares Portugal Algarve, Portugal

39 The Scandinavian (New) Kopenhagen, D.nemark

40 Le Golf National (Albatros) Paris, Frankreich

41 Morfontaine (Valliere) Paris, Frankreich

42 Thracian Cliffs Kaliakra, Bulgarien

43 The Scandinavian (Old) Kopenhagen, D.nemark

44 Raevo Moskau, Russland

45 Lubker (Sand & Sky) Nimtofte, D.nemark

46 Neguri Algorta, Spanien

47 Estela Porto, Portugal

48 Quinta do Lago (South) Almancil, Portugal

49 Royal Limburg Helchteren, Belgien

50 Villa d’Este Como, Italien

51 Verdura (West) Sizilien, Italien

52 Pedrena Pedrena, Spanien

53 Puerta de Hierro (Arriba) Madrid, Spanien

54 La Moraleja (No. 3) Madrid, Spanien

55 Finca Cortesin Casares, Spanien

56 Bernardus Cromvoirt, Niederlande

57 Sand Bankeryd, Schweden

58 Son Gual Mallorca, Spanien

59 La Reserva Club Sotogrande, Spanien

60 Penha Longa (Atlantico) Lissabon, Portugal

61 Ravenstein (Old) Brüssel, Belgien

62 PGA National (Sultan) Belek, Türkei

63 Kongsvinger Granli, Norwegen

64 Royal Park (Trent Jones) Turin, Italien

65 Golf du Médoc (Vignes) Bordeaux, Frankreich

66 Seignosse Landes, Frankreich

67 Las Colinas Alicante, Spanien

68 Sand Valley Danzig, Polen

69 Swinkelsche (Championship) Someren, Niederlande

70 El Prat (Rosa) Terrassa, Spanien

71 Las Brisas Sotogrande, Spanien

72 PGA National (Links) Malm., Schweden

73 Royal Antwerp Antwerpen, Belgien

74 Penati (Heritage) Bratislava, Slowakei

75 Holstebro (Skovbanen) Brandsbjergvej, D.nemark

76 Great Northern Kerteminde, D.nemark

77 Aroeira (No. 1) Lissabon, Portugal

78 Brautarholt Reykjavik, Island

79 San Lorenzo Almancil, Portugal

80 Visby Visby, Schweden

81 Domaine Imperial Genf, Schweiz

82 Halmstad (North) Halmstad, Schweden

83 Barseback (Masters) Lund, Schweden

84 Verdura (East) Sizilien, Italien

85 Vasatorps (Tour) Helsingborg, Schweden

86 Royal Obidos Obidos, Portugal

87 Chiberta Biarritz, Frankreich

88 Les Aisses Orl.ans, Frankreich

89 Bro Hof Slott (Castle) Stockholm, Schweden

90 Kytaja (South East) Hyvinkaa, Finnland

91 The National Belek, Türkei

92 Royal Ostend Ostend, Belgien

93 Costa Navarino (Dunes) Kalamata, Griechenland

94 Linna Hameenlinna, Finnland

95 Ullna Stockholm, Schweden

96 Cornelia (Prince) Belek, Türkei

97 Costa Navarino (Bay) Kalamata, Griechenland

98 Biella Turin, Italien

99 Infinitum (Hills) Tarragona, Spanien

100 Modry Las Szcezin, Polen

Ausführliche Infos zu jedem Golfplatz dieser Liste finden Sie hier:
todaysgolfer.co.uk/courses/best/golf-courses-in-europe

FALSTERBO #19

VERDURA, SIZILIEN #51 / #84

COSTA NAVARINO BAY #97

DOMAINE IMPERIAL #81

Weitere Beiträge