Gran Canaria

Gran Canaria ist die drittgrösste Insel der Kanaren. Und dank Temperaturen zwischen 21 und 26 Grad die perfekte Golf-Destination.

Golf auf Gran Canaria ist mehr als nur ein Freizeitsport; es ist eine Tradition, die bis ins Jahr 1891 zurückreicht, als der Real Club de Golf de Las Palmas gegründet wurde – der Pionier in Spanien. Damals spielten hier die englischen Touristen, die die Insel aufsuchten, um ihre milden Winter zu geniessen.

Sechs Generationen später ist Gran Canaria immer noch ein beliebtes Ziel für Tausende von europäischen Golfspielern. Und um den Sport herum hat sich in den vergangenen Jahren eine moderne Infrastruktur mit grossartigen Hotels und Anlagen entwickelt. Mit Dienstleistungen, die auf die Bedürfnisse der Golfspieler abgestimmt sind, und mit Golfplätzen für jedes Handicap in einem Umkreis von weniger als 50 Kilometern. Wir haben die fünf Favoriten auf Gran Canaria besucht.

Praktisch: Edelweiss Air fliegt das ganze Jahr 7- bis 9-mal pro Woche in 4 Stunden nach Gran Canaria!

grancanaria.com

Anfi Tauro Golf

Der wenige Kilometer westlich von Maspalomas an der Südwestküste Gran Canarias gelegene Golfplatz Anfi Tauro ist eines der absoluten Schmuckstücke in Spanien.

Das Bauprojekt galt als eines der ehrgeizigsten, welches jemals in Europa in Angriff genommen wurde – und es erforderte buchstäblich die Versetzung von Bergen. Mehr als drei Millionen Kubikmeter Erde wurden bewegt, um die heutigen Fairways zu schaffen, die sich über ehemals unfruchtbares Gestein schlängeln.

Gebaut: 2006 Architekt: Robert von Hagge Par: 72 Länge: 6325 m

anfi.com

Lopesan Meloneras Golf

Der Golfplatz befindet sich auf den Klippen mit Blick auf den Jachthafen Pasito Blanco und den La Punta Yacht Club. Der Golfplatz besteht aus zwei verschiedenen Teilen: Die kompakteren vorderen Neun liegen weiter im Landesinneren, während die hinteren Neun in einer grossen Schleife um ein künftiges Neubaugebiet herum verlaufen.

Gebaut: 2006 Architekt: Ron Kirby Par: 71 Länge: 5902 m

melonerasgolf.es

Maspalomas Golf

Der Platz liegt direkt neben dem belebten Ferienort Playa del Inglés. Man spielt entlang der spektakulären Dünen von Maspalomas.

Gebaut: 1968 Architekt: Ross Mackenzie Par: 73 Länge: 6278 m

maspalomasgolf.net

Real Club de Golf de Las Palmas

Der Real Club de Golf de Las Palmas ist der älteste Golfclub Spaniens und wurde 1891 gegründet. Die sich immer weiter ausbreitende Stadt Las Palmas zwang den Club Mitte der 1950er- Jahre zum Umzug an seinen heutigen Standort, wo Ross Mackenzie den neuen 18-Loch-Platz des Clubs anlegte.

Gebaut: 1891 Architekt: Ross Mackenzie Par: 71 Länge: 5915 m

realclubdegolfdelaspalmas.com

Den Zugriff auf den ganzen Artikel erhalten Sie als Abonnent von GOLF.ch

Weitere Beiträge